Genussreise in die südliche Toskana, der Heimat des „Vino Nobile“

  • Region: Toskana
  • 4-Sterne-Hotel Il Patriarca in Querce al Pino/Chiusi
  • Weinverkostung inkl. Aufschnitt und Käse
pro Person ab 
 399,- €
 Zurück zur Reiseauswahl Druckversion NachfrageReisenummer: 11008

 

Wer sich der Toskana hingibt, der wird überall die unterschiedlichsten Genüsse entdecken. Bei unserer nachfolgenden Reise lernen Sie die südliche Toskana kennen. Das kleine Städtchen Chiusi ist etruskischen Ursprungs und befindet sich in herrlicher Landschaft.

 


1.Tag: Anreise in die Toskana
Zimmereinnahme und Abendessen als 3-Gang-Menü in der Taverna des Hotels.


2.Tag: Ausflug nach Montepulciano und Pienza (ohne Reiseleitung)
Heute fahren Sie in die Heimat des berühmten Vino Nobile nach Montepulciano. Den Mittelpunkt des idyllischen mittelalterlichen Städtchens bildet der Hauptplatz Piazza Grande. Man merkt, dass Florenz über Montepulciano herrschte, denn der Palazzo Comunale von Montepulciano ähnelt dem Palazzo Vecchio von Florenz. Der Vino Nobile di Montepulciano war einer der ersten italienischen Weine von hoher Qualität und erhielt 1966 die Anerkennung der Ursprungsbezeichnung (DOC). Er ist außerdem der erste Wein in Italien, der die Auszeichung DOCG erhält, den Namen für die kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung. Diese Auszeichung macht ihn sicherlich zu einem der besten Weine Italiens. Bei dem Besuch einer historischen Weinkellerei werden Sie an einer Weinprobe teilnehmen. Ihre Panoramafahrt führt Sie 12 km weiter in das kleine Örtchen Pienza, das zum UNESCO- Weltkulturerbe gehört und malerisch über dem Orciatal thront. Die Stadt gilt als die ideale Renaissancestadt und wird Sie sicherlich verzaubern. Sie sollten unbedingt den örtlichen Pecorino in einem der typischen Lokalen des Ortes verkosten. Abendessen als 3-Gang-Menü in der Taverna des Hotels. Übernachtung!


3.Tag: Cortona oder Orvieto (ohne Reiseleitung)
Am heutigen Tag können Sie entweder einen Relaxtag im Hotel oder der unmittelbaren Umgebung einlegen oder Sie entdecken die einst mächtige Etruskerstadt Cortona mit einer wunderschönen mittelalterlichen Altstadt. Die Stadt liegt 494 Meter hoch und man hat einen herrlichen Ausblick auf das Chiana-Tal, wo die gleichnamige Rinderrasse herkommt. Daher gilt unser Tipp natürlich auch ein Bistecca alla Fiorentina in Cortona zu probieren. Eine weitere Möglichkeit zurProgrammgestaltung wäre eine Fahrt nach Orvieto. Die Anfahrt ist schon sehr beeindruckend, denn die gesamte Altstadt Orvietos wurde auf einem Felsplateau aus Tuffstein erbaut. Sie sollten sich hier den Dom ansehen der sowohl von außen, als auch im Inneren sehr schön ist. Weinkennern ist natürlich Orvieto auch als Name eines DOC Weinbaugebietes ein Begriff. Der Orvieto wird trocken und lieblich angebaut. Auf Wunsch können wir Ihnen eine Weinprobe organisieren. Am Abend wartet ein Gourmetabendessen inklusive passender Weine im 1-Sterne-Michelin- Restaurant des Hotels I Salotti del Patriarca auf Sie. Übernachtung.


4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.



Leistungen Nach oben

 

  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü in der Taverna des Hotels (Getränke exklusive)
  • 1 x Abendessen im 1-Sterne Michelin Restaurant I Salotti del Patriarca mit passenden Weinen
  • 1 x Besuch einer historischen Weinkellerei in Montepulciano 
  • 1 x Weinverkostung in der Weinkellerei in Montepulciano von 3 Weinen inkl. Aufschnitt und Käse
Termine und Preise  Nach oben
alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart3 Nächte
p.Pers.
Verl.
Nacht
ab

Anreisetage: täglich
01.03.19-31.10.19Doppelzimmer399,-49,-
 Einzelzimmer504,-84,-

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden